Ferienhaus in Quohren - Ortseingang

Ferienhäuser in der Sächsischen Schweiz


Elbsandsteingebirge Urlaub: Aktiv erholen und Natur erleben - Unverwechselbare Natur Jahr für Jahr besuchen Millionen Erholungssuchende, in erster Linie Bergsteiger und Wanderer das Elbsandsteingebirge, die einzigartige Urlaubsregion in Sachsen und Tschechien. Der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges liegt in Sachsen und wird als die "Sächsische Schweiz" bezeichnet, der tschechische Teil wird die "Böhmische Schweiz" genannt. Die Schönheit des Elbsandsteingebirges besteht in seiner Vielfältigkeit. Der Wechsel zwischen wilden canyonartigen Schluchten, bizarren Felsnadeln, majestätischen Tafelbergen und Ebenheiten, finsteren, undurchdringlich scheinenden Massiven aus Felsen und Wäldern sowie kristallklaren leise rauschenden Bächen schafft reizende Kontraste und verleiht der Natur einen unverwechselbaren und einzigartigen Charakter. Romantische Hotels, behagliche Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser laden Sie herzlich ins Elbsandsteingebirge.

Sehenswertes entdecken - In kulturhistorischen Stadtzentren gibt es für die Gäste der Elbsandsteingebirge viel Interessantes zu entdecken. Besonders die Kreisstadt Pirna mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern sowie ihren Bau- und Kunstdenkmälern, zum Beispiel der Kirche St. Marien, dem Schloss Sonnenstein und dem „Canalettohaus“ ist eine Reise wert. Auch Burgen, Schlösser sowie Reste der Felsburgen aus dem Mittelalter erzählen über die geschichtliche Entwicklung der Urlaubsregion Sachsen. Als Unterkunft während Ihres Urlaubs in der Sächsischen Schweiz stehen Ihnen kostengünstige Ferienwohnungen, moderne Ferienhäuser, komfortable Hotels oder gemütliche Pensionen mit Frühstück zur Verfügung.

Festung Königstein - Etwa 30 Kilometer von Dresden entfernt, also ca. 15 Km von Quohren hoch über der Elbe, auf einem 361 Meter hohen Tafelberg, steht eine der mächtigsten Festungen Deutschlands, die rund 9,5 Hektar große Festung Königstein. Die Festung ist 550 Meter lang, an einigen Stellen bis zu 310 Meter breit und verfügt über 36 bis 42 Meter hohe Mauern. Die Festung Königstein gehört zu den wichtigsten wehrgeschichtlichen Freilichtmuseen Europas, wo Sie die Festungsbauten und militärische Ausstellungen besichtigen oder entlang der Mauerkrone spazieren können, von wo aus sich eine einzigartige Fernsicht auf die 240 Meter tiefer fließende Elbe, das Elbtal mit den einmaligen Felsgebilden und bis in die daneben liegende Mittelgebirge bietet.

Älteste und bekannteste Touristenattraktion des Elbsandsteingebirges - Weltbekannt ist die Aussicht über das Elbtal und auf die Tafelberge des Elbsandsteingebirges bis weit in das benachbarte Lausitzer Bergland und das Osterzgebirge. Vom Sandsteinplateau, das 194 Meter über dem Elbspiegel liegt, bietet sich Ihnen ein unvergesslicher Blick auf die beeindruckende umliegende Landschaft. Die heute bestehende Brücke wurde 1851 erbaut. Die Sandsteinbrücke ist 76,50 Meter lang und überspannt mit ihren sieben Bögen die 40 Meter tiefe Schlucht mit dem Namen Mardertelle.

Ein Ferienhaus direkt am Bach - Wer ein Ferienhaus für die Familie an einem lauschigen Bächlein sucht, wird hier sicherlich etwas Geeignetes finden. Etliche Unterkünfte sind für bis zu 6 Personen geeignet für und erst nach der Wende um das Jahr 2000 erbaut worden. Die Ferienwohnungen sind modern eingerichtet und bieten auf grossen parkähnlichem Grundstücken viel Platz für Erholung, Sport, Spiel und Grillen. Die meisten Ferienhäuser sind ganzjährig zu vermieten und ein Ferienhaus im Elbsandsteingebirge kann im Vergleich zu vielen Unterkünften in anderen europäischen Urlaubsregionen richtig günstig sein.